Tanz des Monats September: JIVE / ROCK’N’ROLL

Im September beschäftigen wir uns mit Jive und Rock’n’Roll

Die Ursprünge des Jive finden wir in Tänzen wie Swing, Boogie Woogie oder Rock’n’Roll. Und es ist noch gar nicht so lange her, da galt der Jive als ordinär. Erst in den 1960ern machten die Engländer ihn salonfähig und nahmen ihn in die Riege der lateinamerikanischen Turniertänze auf.

Getanzt wird auf einen 4/4-Takt und in offener Tanzhaltung. Spaß macht am Jive vor allem die mitreißende Musik.

Wer im September mit uns mal so richtig in Schwung kommen will, hat in allen Stufen unseres Tanz Clubs sowie mittwochs in Latin Moves die Gelegenheit dazu.

Obwohl es sich beim Rock’n’Roll um einen eigenständigen Tanz handelt, gibt es zahlreiche Ähnlichkeiten zum Jive. Aus diesem Grund werden wir im September auch die Grundlagen des Rock’n’Rolls unterrichten.

Wem dieser Tanz gefällt, sollte unbedingt unser Angebot Rock’n’Roll / Boogie besuchen (immer donnerstags, 20:45 Uhr).