KIZOMBA / BACHATA samstags 11:30 Uhr

Hier werden gleich zwei interessante Modetänze in einer Tanzstunde unterrichtet. Obwohl Kizomba und Bachata ganz unterschiedliche Ursprünge haben, passen beide Tänze sehr gut zusammen. Damit ihr euch ein Bild machen könnt, haben wir für euch zwei Videos gedreht. Hier seht ihr übrigens unsere Tanzlehrerin Veronika mit ihrem Tanzpartner Matthias.

Kizomba ist ursprünglich ein afrikanischer Tanz mit schönen Hüft-, Becken und Beinbewegungen. Tanz und Musikrichtung haben sich in den 80er und 90er Jahrenentwickelt. Mit seiner Tanzhaltung, seinen Bewegungen sowie „Verzierungen“ mit den Beinen erinnert dieser Tanz durchaus an den Tango Argentino. Kizomba ist kein schneller oder hektischer Tanz, sodass er für alle Interessierte geeignet ist. Die Musik ist angenehm, langsam und es ist leicht den Takt zu hören.

Der Bachata hat seinen Ursprung in der Dominikanischen Republik und wird seit den 60er Jahren getanzt. Seit beginn des 21. Jahrhunderts wurde er immer beliebter und hat seinen Weg nach Europa gefunden. Der Bachata ist ein flotter Tanz, der Parallelen zum Merengue aufweist. Man kann ihn sowohl sehr eng und körperbetont als auch mit Abstand tanzen.

Termin: samstags 11:30 Uhr, fortlaufend

Umfang: 60 Minuten pro Kursstunde

Preis: Mitgliedschaft – 35,00 € pro Person und Monat (25,00 € für Schüler)

In unserem Monatsbeitrag sind alle dauerhaften Angebote enthalten.

Vertragslaufzeit: Keine! Ihr könnt eure Mitgliedschaft jederzeit beenden.

Interessiert? Dann ruft an oder schreibt uns.

Telefon (0 61 52) 5 20 74 61

anmeldung@tanzstudio-stoll.de